Ayurveda

 Was ist Ayurveda?

 Ayurveda (aus dem Sanskrit) bedeutet das
 über 3500 Jahre alte »Wissen vom gesunden Leben«.

 Die ayurvedische Philosophie sieht den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele, in der sich die drei  Lebens- oder Bioenergien auch Doshas genannt im harmonischen Gleich­gewicht befinden.

 Durch Stress, ungesunde Lebensweise, falsche Ernährung oder auch seelische Konflikte können diese drei  Doshas aus der Balance geraten.

 Ziel einer Ayurveda-Behandlung ist, diese Harmonie wieder herzustellen. Traditionelle indische Ölmassagen,  Ent­schlackungs- und Reinigungsprogramme helfen dem Körper sich selbst zu heilen.